Tuesday, April 11, 2006

Olf : BLOG ME AMADEUS!

Da es sich hier ja schließlich um eine kulturelle Veranstaltung handelt, wollte ich die Gelegenheit nutzen und dem Rechnung tragen. Und was würde da näher liegen, als meinen persönlichen Beitrag zum Mozart-Jahr zu leisten? Denn trotz dieser stocksteifen Mozart-Show auf ARD wissen doch alle: Die Frauen liebten seinen Punk!

Ladies and Gentlemen, nach dem großen Erfolg von Switched-On Bach jetzt: SWITCHED-ON MOZART!

Also Leute, gebt euch die Mozartkugel!

Schade nur, dass Mozart nicht auch "Air on a G-String" geschrieben hat, der Titel hätte nämlich wirklich potenzial ...

7 comments:

Meike said...

Hurra, Dienstage! |^^|

Hmm, irgendwann lerne ich noch, auch so zu zeichnen. |>>|

uwe said...

das sieht doch mal nach viel Arbeit und ein ich finde ein wenig nach Nils oder Ingolf Lück aus. Wobei das nicht heissen soll das Nils ähnlichkeit mit dem Ingolf hat.

Ist schön geworden!
Der Hintergrund und die Schrift kommen auch sehr gut.

Oliver Kurth said...

Dankeschön!

Ja, war doch mehr Arbeit, als ich dachte - aber wenn man gerade Zeit hat. Hat auf jeden Fall viel Spaß gemacht. Und es ist nagelneu.

Auch wenn's keiner glaubt, haben ausgerechnet der Hintergrund und die Schrift noch eine ganze Menge Zeit beansprucht! Wer die Wahl hat, hat die Qual.

Ich denke da ist schon ein wenig Nils drin, aber auch ein wenig Mozart. Hab schließlich lange genug recherchiert! Die Noten sind auf jeden Fall echt ...

Thies said...

Glänzend, Herr Kurth!
(Auch wenn ich denn Humor etwas knödelig finde("Figaros Junggesellenabschied"-Naja...)
Aber sonst: Respekt!

Michael Mantel said...

Sieht ein wenig aus wie dieses unübersehbare rosa Plüschtier einer gewissen Modemarke – Spaß beiseite: Endlich mal ein wenig Kultur!

UM said...

Schrift? Who cares? You guys are just way too German.

Oliver Kurth said...

Ach, ich hab zwar Grafik-Design studiert, bin aber nie ein leidenschaftlicher Typograf geworden ... darum frickel ich an sowas wohl immer so lange herum. Ist das typisch deutsch?

Well, though I studied graphik design, I've never been a passionate typographer ... that's maybe why it takes me so long to do such things. Is that typically german?