Wednesday, November 15, 2006

Thies : Ghostrider In The Sky





I deal with a Two-In-One-Subject today:
Eerie skeletons together with last weeks dusty Western style.
This desperado has been riding much too long in the desert, but nevermind he´s still on his mission to rob the national bank.

(...and another special ride on a horror cover by Jose Mirelles - für die Actiongülle-gestählten Nerven von Doc Ahlers)

(Mir fällt zum Thema noch das legendäre Kunstgeschichtsseminar bei Mr. Friese ein und den dort gesehenen schnarchlangweiligen Streifen "Die Nacht der reitenden Leichen". Lang, lang ist´s her...))

4 comments:

Oliver Kurth said...

Two-in-one = Double Fun!

1A verwandelt - und auch noch mit Ansage. Schon jetzt ein Klassiker.

Love it!

Michael Mantel said...

Die Wüste lebt! Ganz großes Kino - das hier ist hoffentlich erst der Anfang...mehr Knochen, bitte!

Lars Benecke said...

Man sagt ja gemeinhin, dass Herrchen und Hund sich im Laufe ihrer Koexistenz optisch annähern - auf Pferd und Reiter scheint das ebenfalls zu zutreffen.
Gefällt mir prima, besonders der angebissene XXL-Hut!

Ryan Wood said...

Fantastic! You can't go wrong with cowboys or skulls.