Wednesday, September 12, 2007

Thies : Määäääd Scooter Boy


He was the King of Scooter on his local funfair. But today he only drives in his own world...

5 comments:

Michael Mantel said...

Ein tragisches Schicksal. Ich verspüre durchaus so etwas wie Mitleid, tief in mir drin. Mehr von dem kranken Zeug, bitte!

lars said...

Ich wußte immer, dass häufige Aufenthalte auf Jahrmärkten sich sehr nachteilig auf die geistige Gesundheit auswirken - wie's scheint auch auf die körperliche.
Lunatics all over the place!

Jörn G Punkt said...

Very enviable! How long you must drive to reach this state of expanded consciousness?

Oliver Kurth said...

Totally nuts, love it!

Jensemann said...

Bietet Herr Schwarz hier etwa Einblick in seine Karussell-
bremservergangenheit? Naja, dass einem bei diesem farblichen Overkill der Fahrgeschäfte irgendwann die Rezeptoren und Synapsen durchknallen, ist schon verständlich.
Der arme "Scooter Boy" sollte sich unbedingt mal mit Miss "Mothertrucker" verabreden.
Die beiden könnten sich auf dem "Highway to Hell" gegenseitig doch so richtig "crazy driven".

Bump and grind!