Sunday, September 14, 2008

Henning : Eber des Grauens

Tja, ich kann meine ländliche Herkunft einfach nicht verleugnen!
...ich freue mich jetzt schon auf den Kommentar vom
Herrn Schwarz!

Buchumschlagsrückseite des demnäxt erscheinenden
Buches "DER TEUFELSKEILER"!

3 comments:

Thies said...

Klein-Henning nannte man auch früher den "Fleischer vom Saupark".
Springe ist ja auch ein Eldorado für die Keilerfans. Ich erinnere mich, wie ich des Nächtens in Old Hennsings Jugendhaus im Stockdunklen die Badezimmertür verwechselte und mich im Schweinestall verirrte...
Berlin so hört man aller Orten hat ja auch ne Keilerplage - liegts gar an Herrn A.? WELL DONE, Buddie!

Michael Mantel said...

Schwarzwildbezwinger Dirty Ahlers ist wieder da und läßt die Sau raus! Geiler Keiler :)

Mehr davon!

lars said...

Dem blutigen Rüssel nach zu urteilen, hat das Vieh seine Mittagsmalzeit schon hinter sich. Oder war das nur die Vorspeise?
Gibt's dazu auch 'ne Umschlagvorderseite?